Hinweise für Autoren

Wir sind sehr an weiteren Fotos über Hymenopteren aus der ganzen Welt interessiert. Jeder Autor wird namentlich genannt und behält das Copyright an seinem Bild.

Neue Bilder werden künftig auf www.galerie.hymis.de gezeigt.

Die Bilder sollten die folgenden Voraussetzungen aufweisen:

  • Die abgebildeten Arten sollten determiniert sein, bzw. es sollte ein Belegtier vorliegen. Ggf. kann ich einen Experten für die Determination vermitteln.
  • Falls die Art unbekannt ist, werden Bilder aufgenommen, die künstlerisch besonders anspruchsvoll sind (z.B. Flugaufnahmen) oder interessante Aspekte der Lebensweise zeigen.
  • Das angebotene Bild sollte eine Art darstellen, die noch nicht in der Datenbank vertreten ist, bzw. die vorhandene Art besser abbildet oder einen neuen Aspekt der Art zeigt.
  • Das Bild sollte die Art scharf abbilden und technisch einwandfrei sein. Dias oder Papierbilder können nur digitalisiert entgegengenommen werden.
  • Bilder sollten folgene Maße aufweisen: 600 Pixel Breite x 400 Pixel Höhe (21,17 cm x 14,11 cm). Sie liegen optimalerweise zwischen 40-60 kb und sollten eine Größe von 80 kb nicht überschreiben.

Gerne beantworten wir Fragen zu Bildern und klären ab, ob die Bilder für die Galerie in Frage kommen.

Die Determination nach Fotos:

Wir schätzen, dass sich maximal 30-40 % aller Arten der aculetaen Hymenopteren nach Fotos sicher bis zur Art bestimmen lassen. Für viele Arten benötigt man jedoch Merkmale, die auf den Fotos nicht sichtbar sind oder nicht ausreichend beurteilt werden können (Genital, Oberflächenskulptur etc.). Besonders kleine schwarze Arten sind kaum zuverlässig zuzuordnen. Bei den übrigen Hymenopterenfamilien dürfte diese Quote noch viel niedriger liegen.

Daher ist es wünschenswert, das fotografierte Tier als Beleg einzufangen und zur Determination einem Spezialisten vorzulegen. Hymenopteren können in Alkohol oder genadelt und getrocknet aufbewahrt werden. Jedes Tier sollte mit Angaben zum Fundort und zum Fangdatum versehen werden, da sie ansonsten wissenschaftlich wertlos sind.

How to become an author

I am very interested to increase the foto gallery with pictures of hymenoptera species worldwide. Each Author will be named and owns - of course - the copyright at his photo.

The photes requires the following qualification:

  • Each species should be identified, or a proof specimen should be available. I may conctact a specialist for identification.
  • If the species is not identifiyable, the picture should be very interesting in any other way (behaviour, art aspect)
  • The species on the photo should be new (not included in the gallery), or it should be much better than the present photo or show annother aspect of the species.
  • The photo should be of high quality, correctly focused etc.
  • If possible, I take photos with 600 pixel wide x 400 pixel long (21,17 cm x 14,11 cm), and between 40-60 kb, max. 80kb.

 

Identification by photographs:

I suppose that it is only possible to identify 30-40 % of all species of Hymenoptera Aculeata by photographs (in Central Europe). Most small, black species are impossible to recognize by photos.

So it will be desirable to catch the specimens after taking the photo and to send it to a specialist for further identifciation. Hymenoptera can be consverved in alcohol or as dry pinned specimens. Please add location and collecting date to each specimen.

 

Christian Schmid-Egger
Email


©